Giorgos Seferis
Sechs Nächte auf der Akropolis - Roman

Aus dem Griechischen von Asteris und Ina Kutulas. Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Asteris Kutulas
Bestellen »


D: 15,00 €
A: 15,50 €
CH: 21,90 sFr

NEU
Erschienen: 02.09.2020
Bibliothek Suhrkamp 1147, Taschenbuch, 240 Seiten
ISBN: 978-3-518-24261-2

Inhalt

Sechs Nächte auf der Akropolis schildert einen Kreis junger Leute, die 1925 in Athen überschwenglich und ratlos nach ihrem Ort im Leben suchen.
Der Roman des griechischen Nobelpreisträgers Giorgos Seferis (1900-1971) ist bestimmt von Gespräch und Reflexion. Andererseits enthält er das Zeugnis eines jungen Dichters, der auf der Suche nach sich und seiner Sprache ist. Beides verbindet sich in einer Rahmengeschichte, die kurze, ganz unterschiedlich gestimmte Texte zwanglos in sich aufnimmt.

Kommentieren