Nicolas Mahler
Thomas Bernhard. Die unkorrekte Biografie

Leseprobe » Bestellen »


D: 16,00 €
A: 16,50 €
CH: 23,50 sFr

NEU
Erschienen: 18.01.2021
suhrkamp taschenbuch 5125, Gebunden, 119 Seiten
ISBN: 978-3-518-47125-8
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

»Am 9. Februar 1931 wird Thomas Bernhard in Heerlen (Niederlande) geboren. Die Nachgeburt hat die Form Österreichs.« – so beginnt die Biografie Bernhards aus der Zeichenfeder von Comic-Künstler Nicolas Mahler.

In 99 rasant-komischen Bildern gibt der Großmeister des Minimalismus, der bereits Bernhards Alte Meister und Der Weltverbesserer »kongenial« adaptiert hat, eine witzig-böse Tour durch das Leben des berühmten Übertreibungskünstlers – vom Aufwachsen ohne Vater, über die enge Beziehung zu seinem Großvater Johannes Freumbichler bis zu ersten literarischen Erfolgen und Aufführungen seiner Theaterstücke.

Bernhards Preise und Skandale fehlen dabei ebenso wenig wie seine Krankheit, sein Lebensmensch Hedwig Stavianicek oder das Verhältnis zu seinem Verleger Siegfried Unseld – eine Lebensgeschichte in Schlaglichtern, wie sie nur Nicolas Mahler in Szene setzen kann.

Zum 90. Geburtstag Thomas Bernhards am 9. Februar 2021

Pressestimmen

»So ist ein heiter-böser Comic entstanden, der das schillernde Leben dieses Enfant terrible der österreichischen Literatur in 99 Anekdoten auffächert und einen prägnanten Eindruck von der Persönlichkeit Thomas Bernhards vermittelt.«
Ralph Trommer, taz. die tageszeitung
»Bei Mahler wird die innere Zerrissenheit des Autors in chronologischen Bildern lebendig.«
Helena Raspe, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
»Ein zutiefst pointierter Gang durch Leben, Denken und Werk Thomas Bernhards.«
Judith von Sternburg, Frankfurter Rundschau
»Die Comicbiografie ist schrecklich lustig zu lesen und anzuschauen – ein Meisterwerk.«
Christine Lecerf, Le Monde
»Nie weiß man bei der Lektüre, was schöner ist: Bernhards oft herrlich irrlichternde Interview-Auskünfte oder Mahlers Zeichnungen (inklusive seiner Lebenserzählung) … ein kleines, reichhaltiges Meisterwerk.«
Gerrit Bartels, Der Tagesspiegel
»Nicolas Mahlers frecher Griffel bringt Leben, Werk und Wirkung des literarischen Skandaleurs kongenial auf den Punkt.«
Georg Leisten, Südwest Presse
»Mahler pfeffert das großartige Buch mit Unkorrektheiten, die sich in dieser Vita durchaus so zugetragen haben könnten.«
Peter Grubmüller, Oberösterreichische Nachrichten
»Ein witzig-charmanter Rundumschlag, der Bernhard-Fans ebenso wie Neulingen den sprachgewaltigen Heimat-Hasser, Provokateur und Übertreibungskünstler nahebringt.«
Andrea Zuleger, Aachener Nachrichten
»Weniges erzählt hier vieles. Das entlarvt, ist saukomisch, und dennoch gelingt es ihm, zum Wesen des ›Übertreibungskünstlers‹ vorzudringen.«
Michael Schleicher, Münchner Merkur
»In rasanten und witzigen Bildern zeichnet Mahler eine humorvoll-böse Tour durch das Leben des großen Übertreibers nach.«
Dieter Kaltwasser, General-Anzeiger
»Mit Lakonie, Ironie und Mitgefühl ist das Buch ein große Lust machendes Einstiegstor in den Kosmos Bernhard.«
Michael Wurmitzer, Der Standard
»Ein originelleres, gewitzteres Buch zu Thomas Bernhard kommt dieses Jahr wohl nicht mehr heraus.«
Thomas Blum, konkret 3/2021

Veranstaltungen

Nachrichten

Kommentieren