Christoph Hein
Gegenlauschangriff - Anekdoten aus dem letzten deutsch-deutschen Kriege

Leseprobe » Bestellen »


D: 14,00 €
A: 14,40 €
CH: 20,90 sFr

NEU
Erschienen: 11.03.2019
suhrkamp taschenbuch 4993, Gebunden, 122 Seiten
ISBN: 978-3-518-46993-4
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Er gilt als der Chronist deutsch-deutscher Verhältnisse, als präziser Sezierer einer einst geteilten Nation, die noch immer nicht richtig zusammengefunden hat – und als fulminanter Geschichtenerzähler. Bestsellerautor Christoph Hein, der bislang vorrangig die Geschichten anderer erzählt hat, erzählt nun, zu seinem fünfundsiebzigsten Geburtstag, von seinen persönlichen Erlebnissen: davon, wie der Vater eines Freundes namens Thomas Brasch diesen verraten hat. Von einem Regisseur, der »das Leben der anderen« verfilmt hat und dabei von Hein mehr über dieses Leben erfahren wollte. Von Zensur und Reise(un)freiheit, und schließlich davon, wie all das Geschichte wurde.

Christoph Hein nimmt die deutsch-deutschen Verhältnisse dieses Mal anders in den Blick: anhand persönlicher Erlebnisse, die mal komisch sind, mal bitter, und manchmal beides zugleich.

75. Geburtstag am 8. April 2019

Pressestimmen

»Es ist eine Kollektion der blitzlichtartigen Erhellungen, die kenntlich macht, was verborgen bleiben sollte ...«

Christian Eger, Mitteldeutsche Zeitung

»Es geht um Lebens- und Zeitgeschichte, um Ost und West, dargeboten in kleiner, aber keinesfalls gemütlicher Prosa. Die Anekdote verknappt das Erzählte auf das Wesentliche, sie greift auf und an — und spitzt zu. Und das mit Erfolg.«

Christian Eger, Mitteldeutsche Zeitung

Veranstaltungen

Kommentieren