Ursula Heinzelmann
Vom Käsemachen - Tradition, Handwerk und Genuss

Leseprobe » Bestellen »


D: 20,00 €
A: 20,60 €
CH: 28,90 sFr

NEU
Erschienen: 02.10.2018
Gebunden, 235 Seiten
ISBN: 978-3-458-17767-8
Auch als eBook erhältlich

Wo kommt der gute Käse her?


Ursula Heinzelmann, Deutschlands bekannteste Expertin für Käse, begibt sich auf  eine Weltreise. Sie führt von Brandenburg ins Allgäu, über die Alpen nach Italien und weiter nach Anatolien, Irland, Norwegen, Kalifornien und Vietnam. Sie ist unterwegs zu Menschen, die sich dem alten Handwerk des Käsemachens verschrieben haben. In Anatolien lernt sie die Käseproduktion nach Art der Nomaden kennen, auf eine seit Jahrtausenden nahezu unveränderte Methode  ... Im Marin County, nördlich von San Francisco, die legendären »Cowgirls«, die mit ihrer Creamery eine Käserevolution ausgelöst haben. In Irland eine promovierte Heidegger-Spezialistin, die zur besten Käserin des Landes wurde.

Doch zum Käsemachen gehören nicht nur die Menschen, sondern auch die Tiere und die Landschaften, in denen sie leben. Gibt die Ziege im Gatter vor dem Haus eine andere Milch als ihre Schwester, die den Sommer über mit einer Herde unterwegs ist? Kann man Landschaft schmecken? Davon und von noch viel mehr erzählt Ursula Heinzelmann in ihren informativen, unterhaltsamen Geschichten.

Pressestimmen

» ... eine absolute Verlockung.«

Barbara Schäfer, Der Tagesspiegel

»Wer mehr über eines der faszinierendsten und schmackhaftesten Lebensmittel und dessen Herstellung erfahren will, sollte unbedingt zu diesem hochwertig aufgemachten Insel-Buch greifen!«

Bücherrundschau

»Ein gelungenes Buch über engagierte Genuss-Handwerker und die Sinnlichkeit von Käse.«

Jens Mecklenburg, Nordische Esskultur Oktober 2018

»Wer mehr über eines der faszinierendesten und schmackhaftesten Lebensmittel und dessen Herstellung erfahren will, sollte unbedingt zu diesem hochwertig aufgemachten Insel-Buch greifen!«

Herbert Padatscher, Bücherrundschau

Kommentieren