Bernd Cailloux
Intime Paraden - Erzählungen

Leseprobe » Bestellen »


D: 9,00 € *
A: 9,30 €
CH: 13,50 sFr

Erschienen: 25.12.1989
suhrkamp taschenbuch 1707, Taschenbuch, 136 Seiten
ISBN: 978-3-518-38207-3

Inhalt Inhaltsverzeichnis

Intime Paraden sind Erzählungen über Männer in ihren Selbstinszenierungen, sind Stories über ihre persönlichen Rätsel und ihre begehrlichen Reibereien mit Werk und Weib. In der eingebildeten Welt oder der Welt des großen Scheins agieren Gewinner und Verlierer: Gefangene im Netz ihrer eigenen Berechnungen, deren Streben nach Erkenntnis und Perfektion tragikomische Irrtümer nicht ausschließt. Mit seinem ersten Buch legt Bernd Cailloux Erzählungen vor, die auch als Reflexionen jüngster Mythen der Kunst- und Mediengeschichte zu lesen sind.

»Amüsante Geschichten aus dem Alltag, der spöttische Blick auf die niedrigen Dummheiten des Daseins. Endlich mal einer, dessen innere Monologe ohne rhetorische Fragen angenehm ins Hirn fließen, Geschichten, die von einem Punkt zu einem Ende führen, einem Ende halb in der Luft, halb vom wissenden Lächeln einer seltsamen Pointe umspielt ...«

Lorenz Lorenz in Spex

Kommentieren