Karen Duve
Keine Ahnung - Erzählungen

Bestellen »


D: 9,00 €
A: 9,30 €
CH: 13,50 sFr

Erschienen: 20.09.1999
suhrkamp taschenbuch 3035, Taschenbuch, 167 Seiten
ISBN: 978-3-518-39535-6

Inhalt Inhaltsverzeichnis

»Keine Ahnung, wie ich das Abitur geschafft habe«, wundert sich die Apothekertochter, die »Schlaf- und Beruhigungsmittel schluckte wie jemand, der sowieso bald stirbt und der sich bloß noch über die finalen Schmerzen hinweghilft«. In der Disko Sitrone, einem Ort, an dem sie »lieber unglücklich war als an allen anderen Orten«, durchtanzt sie die Nächte, aufputschendes Ephedrin bringt sie jetzt in ganz andere Aggregatzustände. »Ich hätte Wünsche und Ziele haben sollen«, sagt sie, »doch für mich war die Zukunft bloß ein Feind mehr, der es auf mich abgesehen hatte.«

Kommentare

»Das Buch, durch das ich Karen Duve entdeckt habe, bevor der große Ruhm mit dem ›Regenroman‹ kam ... wirklich tolle beeindruckende Geschichten, auf deren Fortsetzung ich bis heute warte. Nichts hat mich von Karen Duve danach noch so beeindruckt. Sehr lesens- und empfehlenswert.«
Reiner Girstl, 07.08.2014

Kommentieren