Agustina Bazterrica
Wie die Schweine - Roman

Aus dem Spanischen von Matthias Strobel
Leseprobe » Bestellen »


D: 15,95 €
A: 16,50 €
CH: 22,90 sFr

NEU
Erschienen: 20.01.2020
suhrkamp taschenbuch 5023, Klappenbroschur, 236 Seiten
ISBN: 978-3-518-47023-7
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Marcos verantwortet die Produktion einer Schlachterei. Er kontrolliert die eingehenden Stücke, kümmert sich um den korrekten Schlachtvorgang, überprüft die Qualität, setzt die gesetzlichen Vorgaben um, verhandelt mit den Zulieferern … Alles Routine, Tagesgeschäft, Normalität. Bis auf den Umstand, dass in der Welt, in der Marcos lebt, Menschen als Vieh zum Fleischverzehr gezüchtet werden.

Dieser Roman hält uns Fleischfressern kompromisslos den Spiegel vor. Er stellt Fragen in den Raum - nach Moral, Empathie, den bestehenden Verhältnissen. Und er verschafft, was nur die Literatur verschafft: neue Einsichten, neue Gefühle, nachdem alle Argumente längst ausgetauscht sind.

Im Original erschienen unter dem Titel Cadáver exquisito (Clarin Alfaguara, Buenos Aires).

Pressestimmen

»Das erschreckende Porträt unserer grenzenlos egoistischen Gesellschaft.«

Ariane Singer, Le Monde

»Ein Roman von hypnotischer Kraft.«

L'Obs

»Ein schonungsloses Porträt unserer Konsumgesellschaft.«

Les Inrockuptibles

»In einer entmenschlichten Welt konfrontiert uns die Autorin mit schwindelerregenden Fragen nach Gewalt, Liebe und Macht.«

Livres Hebdo
»Eine Fabel über die grausame Seite der modernen Welt, eindrücklich und poetisch.«
Clarín
»Ein bissiger und kompromissloser Ausdruck von dem, was in unserer Gesellschaft tagtäglich passiert.«
La Nación
»Hypnotisch, grausam, schön, nimmt den Leser in wenigen Momenten gefangen.«
El Imparcial
»Heftig, magnetisch, beunruhigend – der Roman des Jahres.«
Culturamas

»Ein nachhaltiger Tritt in den Magen und ein literarischer Genuss.«

Jonny Rieder, in münchen 03/2020

Kommentieren