Mauerfall und Wiedervereinigung

Der Mauerfall vereinte nicht nur Berlin, sondern ebnete auch den Weg zur Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten. Im Mittelpunkt dieses geschichtsträchtigen Ereignisses steht das Datum des 9. Novembers 1989. Die unbeabsichtigte Ankündigung Schabowskis war der Auslöser dafür, dass sich noch am selben Abend unter dem Druck der vor ihnen wartenden Bevölkerung die ersten Schlagbäume öffneten – sie sollten sich nie wieder schließen.

 

 

Es wuchs »zusammen, was zusammengehört«, Berlin wurde wieder eins. Die Mauer, die die Stadt 28 Jahre lang in Ost und West teilte und Familien, Freunde und Nachbarn auseinanderriss, fiel. Der Weg zur Überwindung der Teilung Deutschlands war geebnet und mündete schließlich in der Wiedervereinigung Deutschlands am 3. Oktober 1990. Auf dieser Sonderseite versammeln wir passende Buchempfehlungen und Zusatzmaterial wie Interviews und Videos zum Thema Mauerfall und Wiedervereinigung.

30 Jahre Mauerfall – Suhrkamp DISKURS #1

Woher stammt der wachsende Unmut in der ostdeutschen Gesellschaft? Inwiefern ist der Erfolg der AfD im Umgang mit der deutschen Wiedervereinigung begründet? In dieser Folge von »Suhrkamp DISKURS« spricht Autor Steffen Mau mit Moderatorin Ute Welty über die deutsche Wiedervereinigung, die damit einhergehenden gesellschaftliche Herausforderungen und sein Buch Lütten Klein, in dem der Soziologe die Gründe der noch immer bestehenden Frakturen in der deutschen Gesellschaft analysiert.

Lütten Klein
»Wir haben uns wirklich an allerhand gewöhnt«
Die Mauergesellschaft
Umbrüche und Wendezeiten
Akte Luftballon
 

 

 

4 Bücher zum Thema 30 Jahre Mauerfall –
Suhrkamp espresso #6

Welche Auswirkung hatte die Mauer in den Jahren ihres Bestehens auf die Gesellschaft? Wie hallt diese Wirkung nach? Ist Deutschland 30 Jahre nach der Wende wirklich vereint? Anlässlich des Mauerfall-Jubiläums werden in dieser Folge von Suhrkamp espresso vier Bücher zum Thema Mauerfall vorgestellt:

 

 

Ein Panorama der ersten Nachwendejahre in Ost und West:
Lutz Seiler spricht über seinen Roman Stern 111
Nach dem mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichneten Bestseller »Kruso«
führt Lutz Seiler die Geschichte in zwei großen Erzählbögen fort.

 

Themenschwerpunkt 30 Jahre Mauerfall im Logbuch Suhrkamp

 


Pure Neugierde, pure Fassungslosigkeit
von Andreas Rost & Nina Peters


Mauern in Köpfen sind keine Vorhänge
von Emma Braslavsky

 


Wetterleuchten Graz
von Angela Krauß

 

Wiederbegegnung mit Krusos Hiddensee
von Steffen Mau

 

Der Sound der Wende
von Bodo Mrozek & Ilko-Sascha Kowalczuk

 

 

Wo wir uns suchen
von Deniz Utlu

 

Geschichte schreiben
von Wolfram Höll

 

 

 

Buchempfehlungen