Hans Magnus Enzensberger

Hans Magnus Enzensberger
© Jürgen Bauer

Hans Magnus Enzensberger wurde 1929 in Kaufbeuren geboren. Als Lyriker, Essayist, Biograph, Herausgeber und Übersetzer ist er einer der einflussreichsten und weltweit bekanntesten deutschen Intellektuellen.

Zuletzt erschienen

Pressestimmen

»Wir wüssten keinen, mit dem wir uns lieber einen Reim auf diese Welt machen würden.«
Neue Zürcher Zeitung
»Es war und ist ein Einzelkämpfer als kritischer Europäer, der das Amt des Intellektuellen im Umgang mit den Realitäten Europas bisher am eindringlichsten wahrgenommen hat – Hans Magnus Enzensberger. Es war und ist derselbe Enzensberger, der wiederum als einer der überaus wenigen Denker von öffentlicher Autorität vor den ›Schreckensmännern‹ des religiösen Fundamentalismus gewarnt hat.«
Martin Meyer, Neue Zürcher Zeitung

Videobeiträge

Bildergalerien

Nachrichten

Kommentare

»Als ich 16 Jahre alt war, adaptierten wir in der Schule Enzensbergers Lyrikband ›Der Untergang der Titanic‹ für die Bühne. Wucht und Witz seiner Verse, von denen ich einige noch heute beherrsche, haben zu nichts Geringerem als meiner Menschwerdung beigetragen. Alles Gute zum 91. Geburtstag, Herr Enzensberger!«
Philipp M, 11.11.2020

Kommentieren