Robert Walser
Der Spaziergang

Mit 16 Holzschnitten von Christian Thanhäuser. Nachwort von Michail Schischkin
Leseprobe » Bestellen »


D: 14,00 €
A: 14,40 €
CH: 20,90 sFr

Erschienen: 12.03.2018
Insel-Bücherei 1449, Gebunden, 117 Seiten
ISBN: 978-3-458-19449-1

Inhalt

»Ich teile mit, daß ich eines schönen Vormittags, ich weiß nicht mehr genau um wieviel Uhr, da mich die Lust, einen Spaziergang zu machen, ankam, den Hut auf den Kopf setzte, das Schreib- oder Geisterzimmer verließ, die Treppe hinunterlief, um auf die Straße zu eilen.« 1917 erschien Robert Walsers klassische Erzählung Der Spaziergang, ein Lob des Müßiggangs: »Die Herrlichkeit eines kostenlosen Spaziergangs am heiterhellen Werktag wird hier geradezu aufreizend gepriesen.« (Eduard Korrodi) Christian Thanhäusers kongeniale Holzschnitte waren bereits 2014 im Kunstmuseum Bern zu sehen, nun sind auch in der Insel-Bücherei zu besichtigen.

Aus dem Buch

»Rasch vergaß ich, daß ich oben in meiner Stube soeben noch über ein leeres Blatt Papier hingebrütet hatte.«

Pressestimmen

»Der Spaziergang ist für den heutigen Leser vor allem ein faszinierender Text, weil er vor allem sprachlich unterhält ... «

belletristiktipps.de

Kommentieren